Generelle KI bis zur Super-KI – Chancen und Doomsday-Szenarien – DEEP MINDS #4

Generelle KI bis zur Super-KI – Chancen und Doomsday-Szenarien – DEEP MINDS #4

Von genereller Künstlicher Intelligenz bis zur Super-KI: Mit dem KI-Forscher Connor Leahy sprechen wir über die Singularität, Doomsday-Szenarien und die Chancen extrem fortschrittlicher KI.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Connor Leahy arbeitet als KI-Forscher beim deutschen KI-Unternehmen bei Aleph Alpha. Dort beaufsichtigt und beteiligt er sich an Forschungsarbeiten zur Entwicklung allgemeiner KI und zur Frage, wie solche Systeme an menschlichen Werten ausgerichtet werden können.

Connor ist außerdem Gründungsmitglied und nomineller Leiter des unabhängigen Forschungskollektivs EleutherAI (eleuther.ai). EleutherAI betreibt offene Forschung zu AGI, Skalierung, Alignment und anderen Themen. Ein Vorzeigeprojekt der Kollektivs ist GPT-Neo (X), ein laufendes Projekt zum Aufbau eines quelloffenen GPT3-ähnlichen Modells.

Mit Connor haben wir über Fragen gesprochen wie:

  • Was ist generelle Künstliche Intelligenz, welcher Pfad führt uns zu ihr und womöglich darüber hinaus?
  • Sind Sci-Fi Doomsday-Szenarien eine reale Bedrohung und wie können wir sie verhindern (wenn wir sie verhindern können)?
  • Ist Deep Learning weiter der Goldstandard in der KI-Entwicklung?
  • Wie setzt man Künstliche Intelligenz sinnvolle Ziele?
  • Nimmt die Forschung die Risiken der KI-Entwicklung ernst?
  • Müssen Menschen mit Maschinen verschmelzen, um Schritt zu halten?

Inhalt:

00:00 Intro & Sponsoren
04:41 Ist GPT-3 ein Schritt zur GKI?
14:15 Hat KI was mit Intelligenz zu tun?
19:45 Haben Menschen etwas, das KI-Systeme nicht haben?
23:15 Warum brauchen wir generelle Künstliche Intelligenz?
25:30 Wie weit sind wir weg von GKI?
30:30 Erreichen wir die Super-KI mit Deep Learning?
35:00 Welche Deep-Learning-Alternativen gibt es?
38:20 Welche neue Hardware könnte KI nach vorne bringen?
42:00 Die Super-KI ist da – was nun?
48:40 Wie können wir eine Super-KI kontrollieren?
54:00 Nimmt die Forschung die Risiken ernst?
01:01:20 Gute Ziele für KI: Warum ist das so schwierig?
01:05:40 Bremsen praktische Risiken den KI-Einsatz aus?
01:14:10 Statt Kontrolle: Können wir KI mit Werten ausstatten?
01:19:50 Sollten Menschen zu Cyborgs werden?
01:23:00 Ist das Alignment-Problem das größte KI-Problem?
01:30:55 Welche Rolle spielt Generelle KI für Deine Arbeit, Connor?
01:32:40 Wie startet man in die KI-Forschung zu GKI?
01:37:45 Wie kann man mit Connor arbeiten?

Empfohlener Beitrag

Andrew_Boswort_mit_VR_Brillen_Prototyp
Meta Quest 3: Diese neuen Tech-Features kommen

Danke an unseren Sponsoren: BWI und Borlabs

Borlabs Cookie WordPress-Plugin made in Hamburg. Kauft Borlabs Cookie jetzt auf borlabs.io/mixed mit dem Rabattcode MIXED und erhaltet fünf Prozent Rabatt.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die BWI ist das IT-Systemhaus der Bundeswehr. Als ihr zuverlässiger Partner unterstützt sie mit Innovationen und ihrer IT-Expertise die Digitalisierung der Streitkräfte und treibt diese voran. Auch die Zukunftstechnologie KI spielt dabei eine wichtige Rolle, etwa bei der Generierung von Lagebildern oder für das Server-Management.

Den DEEP MINDS KI-Podcast gibt es als Video und Audio

Frühere Folgen:

Bitte unterstütze unsere Arbeit.

Danke!

Empfohlene Beiträge