Übersetzungssoftware macht seit der Renaissance neuronaler Netze große Fortschritte. KI-Forscher von Facebook stellen einen neuen Algorithmus vor, der ohne Vorkenntnisse gute Übersetzungen schreibt.

Als Douglas Adams 1979 „Per Anhalter durch die Galaxis“ veröffentlichte, galt der schräge Allesübersetzer „Babelfisch“ noch als Parodie auf in Science-Fiction-Literatur verbreitete Übersetzungsmaschinen.

Mittlerweile ist der Symbiont zu einem Symbol für Übersetzungssysteme geworden, die enorm von maschinellen Lernverfahren profitieren. Doch es gibt deutliche Unterschiede bei der Qualität moderner Übersetzungsalgorithmen.

Eine Übersetzung des DeepL Übersetzers. Bild: Screenshot

Eine Übersetzung des DeepL Übersetzers. Bild: Eigener S…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Apple waits, Oculus goes | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.