DeepFaceDrawing: Fotorealistische KI-Porträts aus Gekritzel

von: Maximilian Schreiner 7.06.2020

Eine Künstliche Intelligenz generiert aus einfachen Strichzeichnungen fotorealistische Gesichter. Die neue Methode ist weitaus effektiver als bisherige Ansätze und macht selbst aus wirrem Gekritzel noch ein glaubhaftes Porträt.

KI-Forscher der City Universität Hongkong und des Instituts für Computertechnologie Beijing stellen eine Künstliche Intelligenz vor, die aus Zeichnungen fotorealistische Gesichter generiert. Solche KI-gestützte Skizze-zu-Foto Software gibt es bereits, doch die neue Variante der chinesischen Forscher ist flexibler.

PREMIUM-INHALT

Dieser Inhalt ist für unsere Abonnenten sichtbar.

steady2

Mehr XR-News

Bericht: Teslas Autopilot fährt vorerst nicht voll autonom

Oculus Quest 2: Diese VR-Spiele laufen mit 90 und 120 Hz

Cybershoes für Oculus Quest (2): Auslieferung gestartet

Lynx R-1: Neuer Marktstart, Palmer Luckey als Investor?

Deepfake-Lippensynchronisation: Tech-Revolution für Filme und Serien?


Impressum Datenschutz