CES 2021: Die Technikmesse findet virtuell statt

CES 2021: Die Technikmesse findet virtuell statt

Die CES 2021 am Veranstaltungsort Las Vegas ist abgesagt. Der Veranstalter plant eine Online-Alternative.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Wer trotz der Corona-Pandemie mit dem Gedanken gespielt hat, für den Januar des kommenden Jahres ein Flugticket nach Las Vegas zu buchen, kann umdisponieren. Denn wie die Consumer Technology Association (CTA) offiziell bekannt gegeben hat, wird die CES 2021 ausschließlich in digitaler Form stattfinden.

CES 2021 mit neuem Digitalkonzept

„Wir kamen zu dem Schluss, dass es einfach nicht möglich ist, über 100.000 Menschen mit einem tobenden COVID-19-Virus sicher in geschlossenen Räumen zu versammeln, und dass es keine wirkliche Hoffnung auf einen getesteten und weithin verfügbaren Impfstoff bis Januar gibt“, schreibt CES-Chef Gary Shapiro bei Linkedin. „Die Welt braucht nicht noch mehr COVID-19-Fälle und wir wollen unseren Teil dazu beizutragen, indem wir sicherstellen, dass wir die Krankheit nicht verbreiten.“

___STEADY_PAYWALL___

Technik helfe, während der Pandemie in Kontakt zu bleiben, gemeinsam zu Arbeiten und zu Lernen. Auf dieser Basis soll auch die CES 2021 neu entworfen werden.

„Durch den Wechsel zu einer vollständig digitalen Plattform können wir […] unseren Ausstellern helfen, Kontakt zu bestehendem und neuem Publikum aufzunehmen.“

CES 2021: Immersiver mit XR?

Shapiro spricht von einer „immersiven“ und „hochpersonalisierten“ Erfahrung. Wie genau diese letztendlich aussehen wird, ist noch nicht bekannt – vielleicht spielt ja auch XR-Technologie eine Rolle. VR und AR sind auf der CES normalerweise gut vertreten.

Empfohlener Beitrag

CES_2021_Logo
CES 2021: Viele Keynotes und 1.000 virtuelle Aussteller
Die wichtigste und größte Fachmesse für Unterhaltungselektronik, die CES, findet 2021 zum ersten Mal digital statt und soll in dieser Form so öffentlich werden wie noch nie.
logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Microsofts XR-Entwicklerkonferenz „Mixed Reality Dev Days“ und andere Events machten in diesem Jahr jedenfalls bereits verstärkten Gebrauch von der Technik. Microsoft nutzte die hauseigene Plattform Altspace VR. Das folgende Video zeigt eine Zusammenfassung der VR-Veranstaltung.

Die digitale CES 2021 findet vom 11. bis 14. Januar 2021 statt. Für die Folgeveranstaltung im Jahr 2022 plant der Veranstalter aktuell eine Rückkehr in die Hallen des Las Vegas Convention Center, hat aber bereits angekündigt, die besten Elemente der digitalen Messe für die Zukunft beibehalten zu wollen.

Artikelbild und Quelle: CTA

Weiterlesen zum Thema Covid-19: