Der Logistikroboter Stretch von Boston Dynamics soll Kartons und Kisten möglichst eigenständig durch Lager bewegen.

Boston Dynamics kann es eben nicht lassen: Selbst den technisch zwar komplexen, aber letztlich alltäglichen Industrieroboter “Stretch” enthüllt das Unternehmen stilvoll in einem sorgfältig orchestrierten YouTube-Video, in dem der Logistikroboter unter anderem Boston Dynamics Hunderoboter Spot auspackt.

Stretch ist ein neuer Prototyp von Boston Dynamics, der die autonome Maschinenarbeit in Lagerhallen revolutionieren soll. Seine Wurzeln reichen zurück zu “Handle”, dem Prototyp-Vorläufer, der noch aufgerichtet auf zwei Rädern durch die Gegend kutschierte und zwei menschenähnliche Greifarme hatte.

Handle erinnert an Boston Dynamics humanoiden Roboter Atlas, nicht von ungefähr, denn die Maschine war eine Variante von Atlas speziell für die Logistik. In die Serienfertigung schaffte es Handle jedoch nicht: Der Roboter erwies sich in Praxistests als zu langsam und unflexibel, …

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.