So wie in Deutschland gibt es auch in den USA es Diskussionen über ein bedingungsloses Grundeinkommen. Gut die Hälfte der US-Amerikaner befürworten es. Ein Großteil würde gerne Firmen dafür aufkommen lassen, die unter anderem durch KI-Technologien Mitarbeiterstellen einsparen. 

Einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup zufolge sind 48 Prozent der US-Amerikaner für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens. Dieses würde jedem Bürger des Landes monatlich eine bestimmte Summe zusichern.

Zur Finanzierung gibt es unterschiedliche Ansätze wie höhere Verbrauchssteuern und frei werdende Finanzmittel beispielsweise durch den Wegfall von Fördermitteln wie Sozialhilfen.

Künstliche Intelligenz als Steuerzahler

Laut Gallup würden lediglich 45 Prozent der Fürsprecher in den USA für ein solches Grundeinkommen höhere Steuern…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.