Kann eine Künstliche Intelligenz Hunde besser lesen und lehren als Menschen?

Die kleine Box erinnert auf den ersten Blick an eine Raumheizung, vor der es sich ein Hund kuschelig bequem machen kann für ein ausgedehntes Nickerchen. Das Gegenteil ist allerdings der Fall: Wenn “Companion Pro”, so heißt die Box, anspringt, dann ist für den Hund erst mal Arbeit angesagt.

Entwickelt wird die KI-gestützte Leckerli-Maschine vom 2017 gegründeten US-Startup Companion Labs. Es ist davon überzeugt, dass maschinelles Hundetraining die menschliche Führung effizient unterstützen kann. Gerade dann, wenn der Mensch nicht verfügbar ist.

Die Maschine gibt dem Hund einfache Anweisungen wie “Sitz” oder “Platz”, beobachtet seine Reaktion auf die Anweisung mittels integrierter KI-gestützer Kamera und gibt dann einen Hundekuchen aus – oder auch nicht.

Neben den Leckerlis interagiert die Maschine

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: VR-Partys und Mario Kart AR | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.