Eigentlich wollte die Künstlergruppe Obvious Art mit ihrem ungewöhnlichen KI-Gemälde im Optimalfall 10.000 US-Dollar erlösen. Jetzt ist es etwas mehr geworden. Sehr viel mehr.

Im August kündigte das britische Kult-Auktionshaus Christie’s erstmals eine Versteigerung eines Porträts an, das von einer Künstlichen Intelligenz erstellt wurde (wir berichteten).

Jetzt wurde es erfolgreich versteigert: 432.000 US-Dollar investierte ein Kunstliebhaber in das KI-Gemälde.

Die französische Künstlergruppe “Obvious Art” entwickelte die KI hinter dem Porträt. Oder eher: Sie verwendete einen im Netz frei verfügbaren Algo…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: OpenXR, Oculus Half Dome und Fake-Holodecks | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.