OpenAIs mächtige Text-KI GPT-2 kann allerlei Text generieren. Aber taugt sie auch für Kochbücher und Rezepte?

Als OpenAI die Text-KI GPT-2 vorstellte, ahnte wohl niemand, dass sie auch als Kochbuchautorin taugt. Zumindest dann, wenn man ihren Anweisungen nicht ganz so genau folgt – sonst braucht ihr ein sprechendes Messer oder sprengt euch in die Luft.

Aber erst mal langsam. Was ist dieses GPT-2 noch mal? OpenAI stellte die angeblich überaus mächtige Text-KI im letzten Jahr vor. Die vollständige Version der KI hält die Organisation zurück, aus Angst, böse Geister könnten mit ihr das Internet mit Fake-News überschwemmen.

Eine abgespeckte Version von GPT-2, die dennoch über dem Niveau anderer aktueller Text-KIs liegt, ist jedoch frei verfügbar. Entwickler stellen mit der KI allerhand an und benutzen sie als Dichterin, Fake-News-Detektor oder für die Code-Autovervollständigung.

Twitter-Nutzerin Rebecca Li hat nun noch eine weitere Möglichkeit gefunden, GPT-2 für etwas Gutes einzusetzen: KI-generiert…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Alles zur Facebook Connect 2020 | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.