Alexa Music Sharing: Amazon bringt neue Musik-Funktion

Alexa Music Sharing: Amazon bringt neue Musik-Funktion

Alexa-Nutzer bekommen ein neues Feature zum Teilen ihrer Lieblingssongs. Wie funktioniert Alexa Music Sharing?

Alexas typisches Zuhause sind die smarten Echo-Lautsprecher von Amazon. Die mittlerweile vierte Geräte-Generation wurde mit dem neuen KI-Chip AZ1 ausgestattet und verfügt über einen integrierten ZigBee-HUB. Damit steuern die Smart-Speaker um Echo 4 praktisch das gesamte Smart Home. Kernaufgabe in vielen Haushalten dürfte allerdings weiterhin die Musikwiedergabe sein und dafür ist die Klangkugel gut geeignet.

Zwei 20-mm-Hochtonlautsprecher und ein 76,2-mm-Neodymium-Woofer sorgen für einen angenehm dynamischen Klang. Im Test überzeugte der Sound von Echo 4 (Test) auf ganzer Linie. Im Zusammenspiel mit Alexa soll das Musikhören mit den Echo-Geräten künftig noch mehr bieten. Amazon kündigte in einem Blog-Post an, Alexa (Guide) um neue Features für Musik-Fans erweitern zu wollen.

___STEADY_PAYWALL___

Alexa teilt künftig eure Lieblingssongs

Alexa-Nutzer haben mehrere Möglichkeiten, um auf ihren Echo-Geräten Musik zu hören. Per Bluetooth oder WLAN werden beispielsweise Musik-Apps wie YouTube Music auf die smarten Lautsprecher gestreamt.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit Echo Dot (4. Generation) | Smarter Lautsprecher mit Alexa | Anthrazit 122.936 Bewertungen 59,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 26.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Andere Musikstreamingdienste wie Apple Music oder Spotify lassen sich sogar direkt mit Alexa verbinden. Dadurch wird die Sprach-Steuerung der Musikwiedergabe am gewünschten Echo-Gerät möglich. Für einfache Funktionen wie Play, Pause, Vor- und Zurückspulen oder das Abrufen eigener Playlists wird also kein Smartphone mehr benötigt.

Bei den hauseigenen Musikdiensten Prime Music und Music Unlimited (Amazon-Link) beherrscht Alexa noch ein paar Sonderfunktionen. Die beschreiben wir in unserem Alexa Musik-Guide. Die entsprechenden Sprachbefehle findet ihr ebenfalls dort.

Ein neues Feature soll es Alexa-Nutzern künftig ermöglichen, ihre Lieblingssongs untereinander zu teilen und zwar unabhängig davon, welchen Musikdienst sie nutzen. Ein einfacher Sprachbefehl genügt und Alexa schickt den Songvorschlag direkt zum gewünschten Kontakt.

Alexa Music Sharing vorerst nur in den USA

Um das Feature nutzen zu können, muss die Kommunikation in den Alexa-Einstellungen der App aktiviert sein. Danach dürfen Songs mit allen Kontakten geteilt werden, die ein Echo-Gerät oder die Alexa-App nutzen.

Mit dem Sprachbefehl „Alexa, teile diesen Song mit Tanja“ schickt die Sprachassistentin den Vorschlag auf die App des Empfängers und als Sprach-Benachrichtigung auf das Echo-Gerät. Alexa sucht den Song automatisch im verknüpften Musikdienst. Es ist also egal, ob ihr Amazon Prime Music, Spotify, Apple Music oder zwei unterschiedliche Dienste nutzt.

Findet Alexa den Song nicht, schlägt sie stattdessen eine Playlist vor, die sich an Titel und Interpret des Stücks orientiert. Derzeit ist Music Sharing eine der vielen US-exklusiven Alexa-Funktionen. Amazon kündigte bereits an, das Musik-Feature noch weiter ausbauen zu wollen. Wann es in Europa ankommt, steht nicht fest.

Titelbild & Quelle: Amazon

Weiterlesen über Alexa: