Alexa auf der Xbox: Neue Game Pass-Features angekündigt

Alexa auf der Xbox: Neue Game Pass-Features angekündigt

Amazons Sprachassistentin greift künftig auf den Game Pass zu. Was kann die Sprach-KI für Xbox-Spieler erledigen?

Microsoft und Amazon setzen ihre Kollaboration fort und geben Sprachassistentin Alexa (Guide) mehr Kompetenzen auf den Spielekonsolen Xbox Series X und S sowie Xbox One. Die Sprach-KI darf künftig auf Microsofts Gaming-Abo-Service Game Pass zugreifen. Das ermöglicht unter anderem den Spiele-Download per Sprachbefehl.

Amazon und Microsoft bauen Partnerschaft weiter aus

Erst vor etwa einem Monat erschien die neue Alexa-App für die Xbox im Microsoft-Store. Im Verbund mit einem angeschlossenen Fernseher können Nutzer darüber auf Features zugreifen, die es bislang hauptsächlich auf Smart-Displays wie dem Echo Show 10 gab. Durch die App reagiert Alexa auf Microsofts Spielekonsolen auf alle gängigen Sprachbefehle.

___STEADY_PAYWALL___
Ein Screenshot, der die Alexa App auf der Xbox zeigt.

Mit Amazons neuer App wird die Xbox zur Alexa-Plattform. | Bild: Amazon

Sie übersetzt in viele Sprachen, zeigt den Wetterbericht, beantwortet Fragen und steuert die Medienwiedergabe und natürlich die Konsole selbst. Auch das Bild einer smarten Video-Türklingel wie der Ring Doorbell können sich Xbox-Besitzer über die Konsole am Fernseher anzeigen lassen. Nun kündigen beide Unternehmen an, die Partnerschaft ausdehnen zu wollen und präsentieren ein neues Feature.

Xbox-Skill mit neuen Alexa-Funktionen für den Game Pass

Der Xbox-Skill ermöglichte bislang die Steuerung der Konsolen per Sprachbefehl. Ein- und Ausschalten des Geräts ist ebenso möglich wie das Starten eines beliebigen Spiels aus der eigenen Bibliothek oder die Wiedergabe von Videos. Ab sofort greift Alexa auch auf Microsofts Abo-Service zu.

Nutzer können Alexa mit einem simplen Sprachbefehl anweisen, Spiele aus dem Game Pass herunterzuladen. Auch Fragen zu Spielen, die Teil des Angebots sind, beantwortet Amazons Sprachassistentin. Aktuell ist das Feature nur in den USA verfügbar. Amazon und Microsoft haben aber bereits angekündigt, es bald auch in anderen Ländern veröffentlichen zu wollen.

So aktiviert ihr den Xbox-Skill in der Alexa-App

Wer das neue Game-Pass-Feature nutzen will, muss den Xbox-Skill in der Alexa-App aktivieren und das eigene Microsoft-Konto verknüpfen. Öffnet die Alexa-App auf dem Smartphone und tippt auf dem Startbildschirm auf die Schaltfläche „Skills durchstöbern“.

Rechts oben findet ihr die Lupe für die Skill-Suche. Durchsucht den Store nach „Xbox“ und öffnet den Skill. Tippt auf „zur Verwendung aktivieren“. Daraufhin werdet ihr auf die Microsoft-Seite weitergeleitet. Meldet euch dort an und verknüpft die Konten. Sobald das Feature hierzulande startet, könnt ihr folgende Sprachbefehle verwenden:

  • „Alexa, lade Spiel XY von Xbox Game Pass herunter.“
  • „Alexa, was ist neu im Xbox Game Pass?“
  • „Alexa, was ist beliebt im Xbox Game Pass?“
  • Alexa, was verlässt den Xbox Game Pass?“
  • „Alexa, ist Spiel XY im Xbox Game Pass?“

Titelbild: Microsoft, Quelle: The Verge

Weiterlesen über Alexa: