Alexa: Amazon bringt seine Sprach-KI auf alle Xbox-Konsolen

Alexa: Amazon bringt seine Sprach-KI auf alle Xbox-Konsolen

Amazons Sprachassistentin ist künftig auf Microsofts Xbox verfügbar. Welche Funktionen beherrscht Konsolen-Alexa?

Amazon veröffentlicht eine neue Alexa-App für Microsofts Gaming-Konsolen. Die Sprachassistentin wird künftig auf Xbox One S und X sowie Xbox Series S und X verfügbar sein.

Alexa-App macht Xbox zum Echo Show

Bisher können Xbox-Konsolen über einen entsprechenden Alexa-Skill sprachgesteuert werden. Dazu muss die Sprachassistentin über ein unterstütztes Gerät wie den Echo 4 (Test) oder die Alexa Smartphone-App für iOS oder Android mit der Konsole verbunden werden.

___STEADY_PAYWALL___
Ein Screenshot, der die Alexa App auf der Xbox zeigt.

Mit Amazons neuer App wird die Xbox zur Alexa-Plattform. | Bild: Amazon

Sprachbefehle wie „Alexa, sag Xbox einschalten“ oder „Alexa, sag Xbox Destiny 2 starten“ aktivieren die Konsole oder laden das gewünschte Spiel. Zudem kann Alexa die Xbox auffordern, Videos abzuspielen, Broadcasts aufzuzeichnen oder die Lautstärke anzupassen.

Amazons neue App bringt Alexa (Guide) nun direkt auf die Konsole. Damit können Xbox-Nutzer im Verbund mit dem angeschlossenen Fernseher auf Features zugreifen, die bislang hauptsächlich auf Alexa-Geräten mit Display wie dem Echo Show zu finden waren.

Alexa für die Xbox: Das kann die neue App

Die App beherrscht alle gängigen Alexa-Funktionen: Sie zeigt das Wetter auf dem Fernseher an, beantwortet Fragen, übersetzt in viele Sprachen, spielt Musik ab und steuert natürlich auch die Konsole. Zudem kann über die Xbox mit verschiedenen Smart Home-Geräten interagiert werden.

Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wer beispielsweise eine Videokamera wie die Ring Doorbell von Amazons Tochterunternehmen an der Haustür hat, kann sich deren Bild über die Xbox auf den Fernseher streamen lassen.

Folgende Beispiele für Alexa-Sprachbefehle auf der Xbox gibt Amazon an:

  • „Alexa, starte [Name des Videospiels]“
  • „Alexa, schalte Xbox ein“
  • „Alexa, spiel Musik von [Name des Interpreten] auf Xbox“
  • „Alexa, zeig mir die Haustürkamera auf Xbox“
  • „Alexa, zeig mir meine Einkaufsliste auf Xbox“

Mit der vollen Alexa-Unterstützung auf den Xbox-Konsolen stärkt der Online-Händler Alexas Position als Steuerungszentrale für Smart Homes weiter. Neben den Smart Speakern Echo (Dot) und Echo Show steckt Alexa schon in vielen Smart-TVs, Soundbars, Smartphones und Wearables. Dazu kommen künftig auch Laptops.

Auf der diesjährigen Elektronikfachmesse CES kündigte Lenovo den Alexa-Show-Mode an. Die Integration der Sprachassistentin soll ab dem zweiten Quartal 2021 auf Geräten der Serien Yoga und IdeaPad erfolgen.

Die Alexa-App für die Xbox wird über den Microsoft-App-Store heruntergeladen. Berichten zufolge macht sie Amazon schrittweise für alle Konsolen-Nutzer verfügbar. Bis die App hierzulande sämtliche Gamer erreicht, kann es also noch etwas dauern.

Titelbild: Microsoft, Quelle: Microsoft Store

Weiterlesen über Alexa: